top of page
DSC03508B.JPG

VIDEO / FOTO

This Was Not The End
06:54

This Was Not The End

DEUTSCHER TEXT ↓ Markus wrote this song in response to a tragic event in his family. The Symphonic Song is a strong affirmation that God is watching over us all and has a good plan for each of us. Music: Markus Geissbühler (CH) ◘ https://www.kusimusic.com/ Lyrics: Nan Allen (USA) ◘ https://www.dennisnan.com/ ---- Principal Solist: Stefan Baumann (CH) Solists: Anja Lehmann (D), Melody Zingg (CH), Anja Felder (CH), Joel Goldenberger (CH) animato choir & animato symphony (CH), conductor Markus Geissbühler From the album THIS WAS NOT THE END Available at: https://www.animato.ch/shop-1 ---- Easter concert 2022 in the concert hall Casino Berne (CH) TEXT AUF DEUTSCH: DAS WAR NOCH NICHT DAS ENDE Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde Plötzlich war alles da, durch sein gesprochenes Wort Nach seinem Bild formte er den Menschen und gab ihm Leben Gott und Mensch in Harmonie, ein perfektes Paradies! Satan kam und verführte den Menschen, der schnell ungehorsam wurde Gott verbannte ihn, ein Fluch wurde ihm auferlegt Jetzt verurteilt, hatte er keine Hoffnung, sondern lebte in Schande Er würde nie mehr mit seinem Gott Gemeinschaft haben können Aber das war noch nicht das Ende! (1:39) In einem Stall in Bethlehem, wurde ein kleines Kind geboren Engel sangen und Hirten kamen, um Christus anzubeten Aus der Ferne reisten Weise an, um diesen König zu sehen Gott mit uns, Immanuel, unser Friedefürst Er war ein Mann der Wunder tat, er machte Blinde sehend Er heilte Kranke, liess Tote auferstehen und besänftigte das Meer An einem Kreuz auf Golgatha wurde er zum Tode verurteilt Unsere Sünden wurden ihm auferlegt, er wurde gekreuzigt Aber das war noch nicht das Ende! (2:38) Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hergab, Jeder, der an Ihn glaubt, wird nie sterben, sondern das ewige Leben haben (4:03) Am Morgen des dritten Tages bebte die Erde Der Stein, der das Grab versiegelte, wurde plötzlich weggerollt Der Tod wurde überwunden, der Tod verlor seinen Stachel Er ist auferstanden! Lebendig und Siegesgewiss! (4:27) Wenn du dich im dunklen Tal alleine fühlst Schwach und schwer beladen, vom Sturm getroffen Höre auf den Ruf von Jesus: „Komm her zu mir! Ich gebe dir Ruhe und Frieden!“ (4:55) Weil das noch nicht das Ende war! (5:35) Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hergab Jeder, der an Ihn glaubt, wird nie sterben, sondern das ewige Leben haben Nun komm und ergreife Gottes Hand! Denn dies war noch nicht das Ende „Ich gebe dir Ruhe, ich gebe dir Frieden. Komm her zu mir!“
Ich bin da (Ik zal er zijn)
05:08
THIS WAS NOT THE END  OSTERN 2022
SYMPHONIC WORSHIP  20./21. NOVEMBER 2021
Konzertviolinisten
SYMPHONIC WORSHIP IM BILD
FLYER SYMPHONIC WORSHIP