Dirigent

Markus Geissbühler

"Die Arbeit mit dem ensemble animato fasziniert mich. Da ist einmal die stetige Entwicklung, die dieses Orchester sehen durfte: vor 25 Jahren starteten wir mit 8 Streichern, heute können wir Konzerte in voller symphonischer Besetzung durchführen. Zudem sind mit Animato Strings, Symphonic, Chor und Jeunesse vier lebendige Bereiche mit immer wieder neuen Projekten entstanden. Da sind aber auch die freundschaftlichen Beziehungen, die sich unter den Mitwirkenden ergeben. Der Glaube an Jesus Christus ist für mich zentral und dies möchte ich in meiner musikalischen Tätigkeit beim ensemble animato zum Ausdruck bringen."

Markus Geissbühler ist in Steffisburg bei Thun aufgewachsen und wurde während 13 Jahren im Violinspiel ausgebildet. Bereits in seiner Kindheit war er davon fasziniert, Musik neben anderen Tätigkeiten intensiv und mit Begeisterung zu pflegen. Als Jugendlicher absolvierte er eine Bankausbildung und ein Studium in Betriebsökonomie und war daneben stets in Musikprojekten unterwegs. Darauf folgte die Ausbildung zum Chor- und Orchesterdirigenten durch ein vierjähriges berufsbegleitendes Studium bei Ewald Körner (Prof. für Dirigieren, Hochschule der Künste, Bern). Zusätzlich absolvierte er verschiedene Ausbildungen in Chorleitung bei Willy Fotsch, Jürg Jakob und Bernhard Pfammatter. Bis heute dirigierte er zahlreiche Orchester, Jugend- und Oratorienchöre und vermittelte Dirigiertechnik an Ausbildungen und Workshops. Als Violinist spielte er im Orchestre symphonique et universitaire de Lausanne, dem Camden Symphony Orchestra, London sowie in zahlreichen Kammerformationen. Als Komponist und Arrangeur hat Markus Geissbühler ein Repertoire kreiert, welches von Liedern für Kirchenchöre bis hin zu sinfonischen Chor- und Orchesterwerken reicht.